Schmerzen wade achillessehne

Gefürchtete Komplikation ist dann die Ruptur, also der Riss der Achillessehne.Sie treten anfangs nur bei Belastung, später auch morgens und in Ruhe auf. Typischerweise nehmen die Fersenschmerzen am Tag nach einer sportlichen Belastung zu.Unvollständige Ausheilung fördert die Neigung zu Rezidiven und langwierigen chronisch-entzündlichen Reizungen.Sie kann Fersendruck und Schmerzen beim Gehen und Stehen mit festem Schuhwerk auslösen.Auch eine Überlastung oder Entzündung der Achillessehne an ihrer Ansatzstelle am Fersenbein kann die Ursache für Fersenschmerzen sein.Sie ist die kräftigste Sehne des Körpers und verbindet den Wadenmuskel mit dem Fersenbein.Entzündung der Sehnenplatte der Fußsohle (Plantare Fasziitis oder Plantarfasziitis): Die Plantare Fasziitis ist eine verschleißbedingte (degenerative) Erkrankung des Ansatzes der Sehnenplatte am Fersenhöcker (Fersenbeinhöcker).Außerdem kann ein umschriebener Druckschmerz am Achillessehnenansatz auftreten.Lesen Sie hier alles Wichtige über mögliche Ursachen und Behandlungen von Fersenschmerzen.Die Sehnenplatte verbindet den Fersenhöcker mit dem Fußballen, gemeinsam bilden sie das Fußlängsgewölbe.Fersenschmerzen im Rahmen einer Plantarfasziitis äußern sich als Druck- und Belastungsschmerzen.Fersenschmerzen (mediz.: Tarsalgie) können sehr unterschiedliche Ursachen haben.


Kommentar