Kur venenleiden vorbeugen

Sie basiert auf der Akupunktur-Lehre, wird aber ohne Nadeln durchgeführt. Dieses Verfahren wird von der gesetzlichen Kasse gezahlt. Überlegen Sie sich, wo sie erstarrt sind und welche Situation Sie entkrampfen sollten. Behndelt werden sollten vor allem die Beinmeridiane. Heute gelten Verfahren wie die Radiofrequenztherapie (oder: Closure-Therapie) als "modern", sind jedoch keine Kassenleistung (Stand: August 2008). In der Naturheilkunde hat sich die Blutegeltherapie sehr bewährt. Wie geschädigt die Venenklappen sind, kann man mit verschiedenen Verfahren feststellen. Wenn das Leben nicht mehr fließen kann, fließt auch das Blut nicht mehr richtig.Weitere Verfahren: Kompressionstherapie (Kompressionsstrümpfe), Schaumverödung, Verödungstherapie (Sklerotherapie), endovenöse Lasertherapie, biologische Krampfadernverödung; doch selbst wenn Sie sich operieren lassen: die Wahrscheinlichkeit, dass Krampfadern wieder erneut auftreten beträgt bis zu 60%, wenn Sie nichts an der Ursache ändern, die zu den Krampfadern geführt haben.

Verkrampfungen sollten gelöst und das Leben (Blut) wieder zum Fliessen gebracht werden. Venenschwäche, Bindegewebsschwäche, Senkfuss, Die "Pille" (Antibabypille), Übersäuerung, Schwangerschaft, Leberschwäche, Nierenschwäche oder Herzschwäche, chronische Verstopfung, Übergewicht, Bewegungsmangel (sitzende und/oder stehende Tätigkeit), sowie eine Fehlstatik im Achsskelett; Immer noch wird das sog. 11 Zur Vorbeugung gegen Krampfadern: Kalium chloratum Nr. Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber Jede zweite Frau und jeder vierte Mann hat in Deutschland damit zu tun: Krampfadern.Dadurch entstehen Säcke, gefüllt mit zurückfließendem Blut.Venen-Stripping praktiziert, bei denen die betroffenen Venen herausgezogen wurden.


Kommentar