Krampfadern vorbeugen prostatakrebs lebenserwartung

Die Diskussion über Biomarker gewinnt aufgrund der beim Kongress vorgestellten Daten ebenfalls an Bedeutung, sodass nun Hoffnung auf neue maßgeschneiderte Therapien besteht. Da diese Tumore sehr leicht rezidivieren, wurde das individuelle Vorgehen nach einer operativen Entfernung kontrovers diskutiert. Miller äußert sich zu einem neuen Ansatz bei der Behandlung früher Stadien des Prostatakarzinoms – der fokalen Therapie, bei der nur die Tumor-tragenden Anteile und nicht die gesamte Prostata behandelt werden. Peter Albers (Düsseldorf), DKK 2016Die ersten Ergebnisse der PROBASE-Studie liefern Hinweise zu potentiellen Vorteilen des risikoadaptierten PSA-Screenings. Mit freundlicher Unterstützung der Astellas Pharma Gmb H. Kurt Miller, Berlin, im Interview – ASCO-GU 2016Es wurden Studien für das Prostatakarzinom (PCA), Urothelkarzinom und Nierenzellkarzinom präsentiert, die wohlmöglich die medikamentöse Therapie beeinflussen werden, so Prof. Dabei kommt die Immuntherapie immer mehr ins Spiel.Daneben besprechen sie neue Erkenntnisse im Management des hormonsensitiven m PCa sowie im Monitoring der m PCa-Therapie. Im klinischen Alltag ergibt sich die Frage, wann Enzalutamid als Erstlinientherapie einzusetzen ist.Weiterlesen Aktuelle Entwicklungen beim metastasierten Prostatakarzinom (m PCa)Die Therapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (m CRPC) hat sich durch den Einsatz moderner Substanzen erheblich gewandelt.Zudem wurde eine aktuelle Version der Leitlinie zum Prostatakarzinom der European Association of Urology (EAU) publiziert.Weiterlesen PREFERE-Studie In der Prostatakrebs-Studie PREFERE werden erstmals alle vier empfohlenen Therapien zur Behandlung eines lokal begrenzten Prostatakarzinoms miteinander verglichen.Teilnehmen können Männer, bei denen die Erkrankung noch nicht weit fortgeschritten ist und die bisher noch nicht behandelt worden sind.Weitere Informationen für Patienten und Ärzte finden Sie hier.Das ist überwiegend auf den Einsatz neuer Methoden zur Früherkennung zurückzuführen, durch die mehr Prostatakarzinome, vor allem im Frühstadium, entdeckt werden.Beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom gab es Reihe von therapeutischen Neuentwicklungen.Bei Prostatakrebs, auch Prostatakarzinom genannt, handelt es sich um einen bösartigen Tumor der Vorsteherdrüse des Mannes.0 comments Im Gegensatz zu früheren Zeiten hat sich die Lebenserwartung erheblich erhöht.Beispielsweise hat Enzalutamid eine Zulassungserweiterung für die Behandlung des m CRPC nach Versagen der Androgendeprivation erhalten.


Kommentar