Idealgewicht 1 98 99

Mein Traum ist es, irgendwann als Eventmanager zu arbeiten." - Der 24-jährige Paride, Gewinner 2013, nahm mit 126 Kilo den Wettbewerb auf, konnte sein Gewicht um 63 Kilo reduzieren und ist jetzt wieder mit 90 Kilo dabei.Wenn Dicke dünn werden sollen, führt kein Weg an Sat.1 vorbei.Sat.1 hat mit spitzer Feder ausgerechnet: Das Männer-Team, betreut von Abtin, bringt zum Start 1297 Kilo auf die Waage, die Frauen unter Soost fast 1011 Kilo.Dagegen handelt es sich beim 56-jährigen Bernhard aus Mülheim an der Ruhr mit 137 Kilo um ein Leichtgewicht.Das schwerste Kaliber ist der 28-jährige Tobias aus dem bayerischen Gersthofen mit knapp 204 Kilo."Aber genauso wichtig ist es mir, jetzt erstmal die Schule erfolgreich zu beenden und eine Ausbildung zu machen.Die übergewichtigen Kandidaten sollen im Zeitraum von gut fünf Monaten dank Fitness-Coach Detlef Soost (früher Detlef D!

- Der 49-jährige Jack, Gewinner 2012, verlor nach 142 Kilo zum Showbeginn 66 Kilo und steht jetzt wieder bei 100 Kilo. Geburtstag schenke ich mir ein Sixpack", kündigte er an."Ohne "The Biggest Loser" hätte ich es nicht geschafft, so abzunehmen, und vor allem, eine so tolle Erfahrung mit meinem Bruder Piero gemeinsam zu machen", sagte der in der Chemieindustrie tätige Kesselfahrer.- Der 46-jährige Carlo, Gewinner 2011, wog zu Beginn 146 Kilo, nahm bis zum Finale 59 Kilo ab und kommt aktuell auf 98 Kilo."Und daran arbeite ich gerade." Seinen Beruf als Metzger hat er gerade aufgegeben und will etwas Neues beginnen."Abnehmen bringt nur etwas, wenn man langfristig sein Ernährungs- und Bewegungsverhalten ändert", sagt die DGE-Ökotrophologin Silke Restemeyer.


Kommentar