Haarpflege new york

Ich habe also die CD Faithful Man von Lee Fields gehört und meine Notizen und Fotos sortiert. Für mich waren die Läden mit Nischenmarken und Naturkosmetik in New York besonders spannend, denn sie führen meist ein innovativeres Sortiment als die großen Ketten.An jeder Straßenecke gibt es einen Drogeriemarkt, selbst im Grand Central-Bahnhof findet man Boutiquen von Origins, L’Occitane oder M. Meine Beauty-Einkäufe aus New York habe ich euch an diesen Stellen bereits gezeigt: Die Dekorative Naturkosmetik, die pflegende Naturkosmetik, Düfte, die konventionelle dekorative Kosmetik und meine Makeup-Tools.Ich fand es interessant zu sehen, wie sie sich vom Image und dem Sortiment unterscheiden.Mit dem Natural Moisturizing Factor „NMF“ und den speziellen Zeitkuren werden Haare und Kopfhaut professionell gepflegt.Die wissenschaftliche, ganzheitliche Haarpflege lässt den Traum von gesunden, langen Haaren wahr werden.Macy’s (151 West 34th Street) Macy’s wirbt damit, das größte Kaufhaus der Welt zu sein. Dort geht es nicht längst so exklusiv zu wie bei Barneys oder Bergdorf Goodman. Henri Bendel (712 Fifth Avenue) Henri Bendel hat mich beeindruckt, weil das Kaufhaus altmodisch, geschmackvoll und zugleich eben auch fürchterlich elitär ist.Mit den shampoos wird das Haar geöffnet und damit vorbereitet, um durch die Kuren und die conditioner Feuchtigkeit und Proteine ins Haar einzulagern.Barneys New York (660 Madison Avenue) Bei meinem Besuch befand sich die Beauty-Abteilung leider im Umbau, alles war etwas enger zusammengestellt.Die Kunden werden massiv angesprochen und zum Testen aufgefordert, ich warne euch also ein bisschen 😉 .Man konzentriert sich dort auf Nischenmarken, die auf Tischen präsentiert werden (keine üblichen Counter, würde nicht ins Ambiente passen).Mit den Rinsen wird das Haar geschlossen, damit die Feuchtigkeit im Haar verbleibt und zudem das Haar vor Umwelteinflüssen geschützt ist.Neben der schonenden und umfassenden Reinigung bedarf es einer regelmäßigen Gabe von Feuchtigkeit und Proteinen, um das Haar gesund und kraftvoll wachsen zu lassen. George Michael in New York entwickelten Pflegeserie basiert auf dem Trinity-Pflegekonzept „öffnen - geben - schließen“.In diesem eher günstigen Kaufhaus gibt es in der Beauty-Abteilung Marken wie Cover Girl, Queen (die Black Line von Covergirl), Elf, Revlon, L’Oréal, Maybelline, Rimmel, Physicians Formula, Sally Hansen, OPI oder Essie.


Kommentar