Bandscheibenvorfall radio energy karriere

Natürlich versuchst du, nicht an das Risiko zu denken. Ich dachte nur: „Leg dich wieder nieder, du musst heute fit sein.“Sie sagten, Sie hätten noch fünf Minuten vor dem Rennen überlegt, das Starthaus wieder zu verlassen. Sie starteten in die gefährlichste Abfahrt der Welt, obwohl Sie nicht hundertprozentig fit waren. Vor dem Rennen krieg ich nur noch eine Tasse Tee runter und ein halbes Wurstbrot. Die Olympia-Abfahrt in Sotschi zwei Wochen später verfolgt Hannes Reichelt im Fernsehen. Und dass weiter unten gleich die grauslichste Passage der ganzen Strecke kommt. Er wurde nicht fertig mit dem Schwung und hat in der Luft überdreht. Dein Gehirn filtert nur die wichtigsten Infos für dich heraus. Reichelts Kitzbühel-Story war sogar Teil eines Films - die Dokumentation „Streif – One Hell of a Ride“ folgte dem Salzburger und vier weiteren Athleten ein Jahr lang bis zum Rennen 2014. Fernsehen, Facebook – irgendwann bin ich über das Grugger-Video gestolpert und hab dann doch hingeschaut. Es ist schwierig, dieses Level durch Training anzu­heben. Die Schwünge in ­einem Zug durchziehen, ohne dazwischen zu ­korrigieren. Die gibt es nur, wenn du eine Grenze überschritten hast. Der ­ziehende Schmerz im Rücken war die ganze Saison da, aber er war auszuhalten.

Wann ­haben Sie die Schmerzen zum ersten Mal bemerkt? Jubel bei 40.000 Fans vor Ort und Hunderttausenden vor den TV-Geräten. Du kannst zum Beispiel nicht so viel essen wie sonst. Dann setzt du dich in einen beheizten Raum zum Umziehen. Sie sind bei Ihrem Kitzbühel-Sieg trotz einer schweren Rückenverletzung gestartet.


Kommentar