Abnehmen jeden tag spazieren gehen

Sie sind satt, obwohl noch etwas auf dem Teller liegt? Als Signal an sich und andere, dass sie es mit dem Abnehmen ernst meinen.Je größer die Muskelmasse im Körper ist, desto höher ist der Grundumsatz.Rund 15 Minuten Treppensteigen verbrauchen etwa 130 Kalorien, mit einer Stunde Spazierengehen kommen Sie auf etwa 280 Kalorien.Doch wenn Sie sich erst einmal überwunden haben, kann auch Krafttraining Spaß machen. Plötzlich futtern Sie dann doch den verschmähten Schokoriegel oder das fettige Buttercroissant. Eine Kanne Tee oder ein schneller Spaziergang können helfen.Suchen Sie nach Möglichkeiten, mehr Bewegung in Ihr Leben zu bringen: Welche Strecken können Sie künftig zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen? Der Grund: Sie verbrauchen auch dann Energie, wenn wir auf dem Sofa liegen.Diese Kraftübungen könnten Ihnen beim Einstieg helfen. Wählen Sie für Ihre Mahlzeiten Lebensmittel, die lange satt machen.Und vielleicht steht dann auch der gesamte Abnehmplan auf der Kippe.Eine Sache sollten Sie sich aber durchaus verbieten, nämlich das Frustessen.Vielleicht hilft ein strammer Fußmarsch oder ein Jogginglauf?

Doch dieser Ansatz birgt meist eine Gefahr: Wenn Sie sich dann doch irgendwann einmal nicht daran halten, ist der Frust programmiert.Die halten den Blutzuckerspiegel niedrig und verringern die Gefahr von Heißhungerattacken. Während der Essensaufnahme braucht der Körper nämlich etwa zehn Minuten, ehe er ein Sättigungssignal sendet. Vielleicht können Sie diese morgen wieder aufwärmen.Sie dürfen es sich durchaus gönnen, aber eben als kleine Portion.Versuchen Sie es anders: Betrachten Sie Schokolade oder Fruchtgummis als etwas Besonderes.Natürlich, manchmal braucht man irgendetwas, um den Frust loszuwerden.


Kommentar